Back to top

Naturbezogene Umweltbildung in der Primarschule

Naturbezogene Umweltbildung in der Primarschule :  Sie wollen

  • Gruppen von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren in der Natur begleiten und begeistern
  • Veranstaltungen in der Natur mit Kindern von 7 bis 12 Jahren gestalten
  • Wissen, wie Sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder in der Natur eingehen können

Kursinhalt

  • Merkmale des Lernens von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren
  • Methoden und Arbeitsformen mit Kindern zum Thema Tierspuren
  • Flow-Learning und die Rolle der Leitung
  • Naturbezogene Themen in den Unterricht integrieren (Naturtage / -wochen, Projektwochen)
  • Kompetenzen des Lehrplanes mit Aktivitäten in der Natur fördern
  • Zusammenarbeit mit Lehrpersonen, Fachleuten aus dem Umweltbereich und mit Eltern

Kompetenzen
Nach dem Besuch des Kurses:

  • können Sie Natur- und umweltpädagogische Veranstaltungen mit Kindern von 7 bis 12 Jahren im Schulkontext lernpsychologisch sinnvoll und abwechslungsreich planen, durchführen und auswerten;
  • haben Sie die Bedürfnisse der Kinder reflektiert und kennen wichtige Methoden der Umweltbildung mit Kindern;
  • können Sie naturbezogene Umweltbildung mit Kindern in ihren Arbeitsalltag integrieren.

Kursnummer
2021_D_PRI / 2022_D_PRI
Kursform
1 Wochenende
 
Anzahl Teilnehmende:
min. 8 / max. 20
2 Kursleiter*innen ab 12 Teilnehmenden
Kursdatum
11. - 13. März 2022Anmeldeschluss: 11.02.2022

  • Das Wochenende beginnt am Freitagnachmittag ca. 14 Uhr und endet am Sonntagnachmittag ca. 16 Uhr.
  • Die genauen Zeiten werden mit dem detaillierten Kursprogramm bekannt gegeben.

Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre angeboten.
Kursort
Jugend- und Tagungsstätte Bühl-Walkringen, Walkringen BE
Kursleitende

  • Melanie Iqbal; Primarlehrerin, Naturpädagogin, Erwachsenenbildnerin
  • Dinah Muggler; Kingergartenlehrperson, Jägerin, Umweltbildnerin

Küche

Abschluss
Der Kurs wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Er kann als Vertiefungskurs des CAS Naturbezogene Umweltbildung angerechnet werden.
Kompetenznachweis

  • Analyse und Reflexion über eine naturbezogene Umweltbildungsveranstaltung.
  • Erforschen von Tierspuren in der eigenen Umgebung, eine Dokumentation dazu erstellen.

Aufwand
40 Stunden Lernzeit: 25 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium
Kurskosten
Kurskosten für 3 Tage: CHF 960.-
Kursunterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten, sowie Unterkunft und Verpflegung* sind im Kurspreis inbegriffen. Reisekosten und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden.
* Es handelt sich um einen Kurs mit Übernachtung, so dass wir über längere Arbeitszeiten verfügen und das Lernen sowie der Austausch mehr Platz haben.

Kursbeginn: 
11.03.2022
Zum Kalender hinzufügen
Kurszeit: 
Freitag, 14 Uhr bis Sonntag, 16 Uhr
Enddatum: 
13.03.2022
Preis
960.- CHF
Kursadresse: 
Stiftung SILVIVA
Jenatschstrasse 1
Zürich 8002
Kursleitung: 
Melanie Iqbal; Primarlehrerin, Naturpädagogin, Erwachsenenbildnerin Dinah Muggler; Kingergartenlehrperson, Jägerin, Umweltbildnerin
Kursziel: 

Nach dem Besuch des Kurses:

  • können Sie Natur- und umweltpädagogische Veranstaltungen mit Kindern von 7 bis 12 Jahren im Schulkontext lernpsychologisch sinnvoll und abwechslungsreich planen, durchführen und auswerten;
  • haben Sie die Bedürfnisse der Kinder reflektiert und kennen wichtige Methoden der Umweltbildung mit Kindern;
  • können Sie naturbezogene Umweltbildung mit Kindern in ihren Arbeitsalltag integrieren.
Inhalt: 

Kursinhalt

  • Merkmale des Lernens von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren
  • Methoden und Arbeitsformen mit Kindern zum Thema Tierspuren
  • Flow-Learning und die Rolle der Leitung
  • Naturbezogene Themen in den Unterricht integrieren (Naturtage / -wochen, Projektwochen)
  • Kompetenzen des Lehrplanes mit Aktivitäten in der Natur fördern
  • Zusammenarbeit mit Lehrpersonen, Fachleuten aus dem Umweltbereich und mit Eltern
Zielgruppe: 

Sie wollen:

  • Gruppen von Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren in der Natur begleiten und begeistern
  • Veranstaltungen in der Natur mit Kindern von 7 bis 12 Jahren gestalten
  • Wissen, wie Sie auf die spezifischen Bedürfnisse der Kinder in der Natur eingehen können
Voraussetzungen: 

Offen für alle

Niveau: 

CAS

Kursform: 
Live-Veranstaltungen
Unterrichtssprache: 
Deutsch
Bemerkungen: 

Dieser Kurs wird in der Regel alle 2 Jahre angeboten.

Klassengrösse: 
8 bis 20 Teilnehmende
Lektionen
25 à 40 Stunden Lernzeit: 25 Stunden Präsenzzeit und begleitetes Selbststudium (inkl. Erarbeitung Kompetenznachweis), 15 Stunden Selbststudium